TDRM Logo
Contact  |  Disclaimer  |  Impressum  |  Login  
en-flag de-flag fr-flag nl-flag 







Andere Monitoring Netzwerke

Kurzinfo/Link Inhalt
SEA - Strahlenschutz- / Entwicklungs- und Ausrüstungsgesellschaft
http://www.sea-duelmen.de/en/dosisleistung_duelmen.html
Mess-Station in Dülmen auf Scintillator-Basis. Das Unternehmen baut und vertreibt auch Messgeräte auf dieser Halbleiterbasis.
ODL Info Radioaktivität in Deutschland
http://odlinfo.bfs.de/DE/themen/wo-stehen-die-sonden/messstellen-in-deutschland.html
Die zu uns nächste Station steht in Alsdorf-Zopp
uRADMonitor
http://www.uradmonitor.com/
Weltweite Karte von Monitoring-Stationen. Die nächste zu uns steht in Maastricht.
-
http://www.gmcmap.com
Eine private Welkarte von Mess-Stationen.
EUropean Radiological Data Exchange Platform
https://remon.jrc.ec.europa.eu/About/Contact-Points
Hier: Die Links zu den national zuständigen Einrichtungen / Behörden.
Radiation Network Europa
http://radiationnetwork.com/Europe.htm
Ein "Ableger" eines Amerikanischen Netzes, das in Europa bislang wohl nur wenige Stationen vereint.
Europäische Mess-Stellen
https://remap.jrc.ec.europa.eu/GammaDoseRates.aspx
Europaweites Netzwerk von staatlichen Mess-Stationen für Gammastrahlung. Diese Daten werden aber nur alle 3-4 Stunden aktualisiert.
Noch eine Weltkarte der Strahlungen
http://www.radmon.org/
Hier gibt es auch eine sehr dezidiert arbeitende Mess-Station in Aachen. Es handelt sich ein offenes Projekt, wo jeder seine Daten einpflegen kann. Die Daten sind daher von unterschiedlicher Qualität.
OPEN ENVIRONMENTAL DATA FOR EVERYONE
http://safecast.org/tilemap/?y=50.69&x=5.679&z=11
Von Japan ausgehend übermitteln hier Freiwillige von unterwegs oder stationär Messdaten, die in einer Karte erscheinen.
World map of Radioactive@Home radiation sensors
http://radioactiveathome.org/map/
Hier sind nur stationäre Messstationen eingetragen. Die nächste bei uns in Würselen mit der ID: 14992, rechts in der Liste neben der Karte.
MAUS e.V. Trier: Messen für Aktiven Umweltschutz
www.maus-trier.de
MAUS wurde 1988 von Atomkraftgegnern in Trier gegründet, nachdem klar war, dass das französischen AKW Cattenom (ca. 40 km vor Trier) trotz aller Proteste weiter betrieben werden würde. Ziel: Aufbau eines Netzes zur Überwachung der Luftradioaktivität in der Umgebung des AKW.